Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert

Trockenliegeplatz

geschrieben von Rosine 
Trockenliegeplatz
15.08.2018 13:32:30
Leider bin ich dieses Jahr aus Zeitmangel nicht zum segeln gekommen.

Ab nächstes Jahr hätte ich die Möglichkeit einen Trockenliegeplatz auf einer Wiese am See zu bekommen.

Ich würde den HC dort aufgebaut mit Persenning lagern. Hat hier jemand Erfahrung mit so etwas gerade im Bezug auf Haltbarkeit etc des HC da es doch 24h der Witterung ausgesetzt ist ?
Re: Trockenliegeplatz
16.08.2018 20:58:49
das tolle am HC ist doch dass du ihn überall hin mitnehmen kannst. ansonsten hättest dir ja ein Festboot kaufen können.

HC Evo 2015
Re: Trockenliegeplatz
17.08.2018 06:53:09
Ri Tschi, danke für deine Antwort aber das beantwortet meine Frage leider nicht.
Wie schon beschrieben hab ich aktl. nicht die Zeit den HC vor und nach dem Segeln auf/ab zu bauen. Deswegen der Liegeplatz um am Abend nur mal für 1-2h auf den See zu können. Ausserdem ist es hier fast unmöglich einen Liegeplatz zu bekommen, deswegen ursprüngliche der HC.
Re: Trockenliegeplatz
17.08.2018 21:13:56
Das stimmt smiling smiley

ich hab meinen hc bis dato längstens eine Woche am See "geparkt", ohne Abdeckung aber im Schatten und mit reduziertem Luftdruck.
Allerdings habe ich den Mast immer umgelegt, die Vorstag allein war mir zu wenig (die Segel / Fock habe ich immer mit ins Zimmer mitgenommen).
Ich denke wenn du die Schwimmer regelmäßig mit der Pflegemilch "reinigst" sollte es die Haltbarkeit nicht besonders beeinflussen, immerhin ist er ja auch seewassertauglich.
Wünsche jedenfalls gute Winde

HC Evo 2015
Re: Trockenliegeplatz
20.08.2018 19:29:14
Hallo,
Es gibt einen Punkt den man bei der Lagerung unbedingt beachten sollte. Wenn Du Dein Grabner Schlauchi unter der Persenning lagerst lasse unbedingt den Druck ab. Unter der Grabner _Persenning wird es kochend heiß und dies führt dazu, dass sich Nähte öffnen. Dies gilt aber auch für andere Abdeckungen!!

Ich gebe zu es nervt jedes mal den Druck von 0.1 auf 03 wieder auf zu pumpen aber es lohnt sich. Dauert ca. 5 Minuten und steigert die persönliche Kondition.

Sonst gibt es keine Probleme beim Lagern. Solltest Du keine Persenning verwenden und das Boot nicht im Schatten liegen bleicht der Rumpf natürlich aus.

Gruß Carsten
Re: Trockenliegeplatz
21.08.2018 15:46:27
Danke Gummiente. Daran hätte ich garnicht gedacht.

Ich nutze ein 10€ Luftmatratzengebläse aus dem Baumarkt das reicht fast aus um auf die 3 zu kommen.
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen