Willkommen! Einloggen Ein neues Profil erzeugen

erweitert

HC Evo - Modifikation des Travellers

geschrieben von pekaok 
HC Evo - Modifikation des Travellers
15.09.2018 21:28:06
Hallo!

Ich wollte mit Euch mein Glück Teilen, da ich meine Modifikation des Travellers heute ausprobiert habe und es klappt famös! Vielleicht hilft es jemandem der ähnlichen Leidensdruck erlebt wie ich den bis heute hatte winking smiley

Es besteht grundsätzlich aus 2 Knackpunkten:
1) Mittig eine Curryklemme anstatt der beiden festen Klemmen (siehe Bild 1). Dies habe ich schon seit einem Jahr und klappte ganz gut.

2) Die Umlenkrollen getauscht gegen 50mm große Leichtlaufrollen. Wichtig waf, dass die so groß sind, dass das Seil nicht zwischen der Klemme und dem hinteren Aluprofil geklemmt wird (siehe Bild 2). Damit brauche ich auch nur bei einer leichten Brise den Travellerschott zu lockern und der Segel zieht den auch schon alleine dahin. Vorher musste man aktiv nachhelfen.

Der Traveller war das einzige echte Manko beim HappyCat und der "neue" verhält sich wie eins von einem Festrumpfcat.


P.S. Bitte um Verständnis, falls ich Bootsteile komisch benenne - ich spreche Deutsch als Fremdsprache und mit Fachwörtern wird es manchmal einfach eng...
Dateianhänge:
öffnen | Download - 20180915_205534-1024x880.jpg (195.3 KB)
öffnen | Download - 20180915_113158-1024x768.jpg (138.1 KB)
Re: HC Evo - Modifikation des Travellers
21.09.2018 10:53:27
guute Idee pekaok

wieso bin ich da nicht selbst drauf gekommen, "Querdenken" ist halt nicht immer so einfach. Da behindert die Betriebsblindheit. Die zwei Klemmen nerven mich schon lange. (Seit gut einem Jahr, also das Kaufdatum)
Der aufwendige Umbau mit Schiene hat mich, auch wegen Kosten/ Aufwand, zurück geschreckt.
So gefällt mit das schon besser. Könnte Grabner eigentlich mit ins Programm so übernehmen.


herzlichen Dank für's Informieren.
Re: HC Evo - Modifikation des Travellers
22.09.2018 14:55:25
Hallo pekaok,

sehr gute Idee!
Kannst Du sagen von welchem Hersteller die 50 mm Leichtlaufrollen sind?
Ansonsten hast Du an der Travellerleine nichts geändert, oder?
Die Curryklemme mit den Messingrollen hast Du selber gewerkelt und mit Senkkopfschrauben von unten im Steuerblattbeschlag verschraubt, oder?

Du schreibst besser als viele Muttersprachler ;-)

Danke und Gruß
goingsolite
Re: HC Evo - Modifikation des Travellers
23.09.2018 21:05:09
@Folie: Ich habe ganz am Anfang auch überlegt mit einer Schiene, aber ich finde es nicht machbar, wenn man die unkomplizierte Grabner-Bauweise und Mobilität aufrechterhalten will.


goingsolite schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo pekaok,
>
> sehr gute Idee!
> Kannst Du sagen von welchem Hersteller die 50 mm
> Leichtlaufrollen sind?

Die Rollen kommen von Harken, ich meine es sind 57mm Carbo AirBlocks. Ich habe die beide günstiger bei Kleinanzeigen geschossen. Die sind eigentlich für das Seil sehr groß, aber dadurch klemmt das Seil eben nicht zwischen der Rolle und dem hinteren Aluprofil.

> Ansonsten hast Du an der Travellerleine nichts
> geändert, oder?

Eigentlich ist es einen neue Leine. Erstens wollte ich mir die Möglichkeit des Rückbaus damals erhalten, zweitens muss man unten das Seil einmal durchtrennen und zwei Knoten machen (als Anschlagpunkt für das Travellerschott). Ich habe unten noch einen Edelstahlring eingebaut, würde aber auch ohne gehen.

> Die Curryklemme mit den Messingrollen hast Du
> selber gewerkelt und mit Senkkopfschrauben von
> unten im Steuerblattbeschlag verschraubt, oder?

Genau. Man könnte anstatt der ganzen Gimmick eine drehbare Curryklemme bestimmt nehmen... ich habe mich dagegen entschieden, da diese dann immer von mir weg zeigen würde, wenn ich dem Großsegel gegenüber sitze.

> Du schreibst besser als viele Muttersprachler ;-)

Danke - bin auch schon 7 Jahre hier. Nur das Segeln samt der ganzen Nomenklatur habe ich halt woanders gelernt... sad smiley
Re: HC Evo - Modifikation des Travellers
25.09.2018 19:56:34
Danke für die Erläuterung pekaok!
Gruß
goingsolite
Re: HC Evo - Modifikation des Travellers
25.09.2018 19:56:39
pekaok, kannst du auch ein"übersichtsbild" hochladen.

danke, richard

HC Evo 2015
Re: HC Evo - Modifikation des Travellers
28.09.2018 18:24:59
Hallo!

Ri Tschi, ich bin mir nicht sicher was Du mit Übersicht meinst... ich habe eine kleine Skizze gemacht, ich glaube es müsste darauf relativ ersichtlich sein.
Dateianhänge:
öffnen | Download - Uebersicht.jpg (473.2 KB)
öffnen | Download - 20180804_212409.jpg (434.9 KB)
Re: HC Evo - Modifikation des Travellers
28.09.2018 22:58:12
Hallo pekaok,

Danke für den Tipp! Ist wohl einfach zu bedienen und begrenzt wohl auch das Überziehen der Stellung Richtung Luv.

Schöne Grüße aus dem Schwarzwald

Charly

PS: wie heißt du eigentlich mit Vornamen?
Re: HC Evo - Modifikation des Travellers
06.10.2018 23:57:55
So ähnlich sieht das bei mir auch aus. Zwei Löcher für die Klemme und 'n Stückchen Schnur, fertig.
Leider bin ich noch nicht zum Ausprobieren gekommen.
Dateianhänge:
öffnen | Download - 0050991_r1_FS13ix_289x419.jpg (18.8 KB)
Re: HC Evo - Modifikation des Travellers
07.10.2018 09:59:39
Hallo!

Genau so eine Klemme hatte ich anfangs auch. Ich habe diese Messingrollen darauf gebastelt ,bevor ich herausgefunden habe, dass es die seitlichen Umlenkrollen sind, die selbstständiges Nachstellen des Travellers verhindert haben...
Falls Du dann weiterbasteln willst, würde ich also als nächstes eben erst diese Rollen mit größeren ersetzen und die Curryklemme so lassen wie Du sie hast.

Es würde sich wahrscheinlich dann herausstellen, dass die zusätzliche Rollen an der Curryklemme bei mir gar nicht nötig gewesen wären :-)
Das wäre die optimistische Variante. Pesimistisch gesehen, könnte passieren, dass bei großen Umlenkrollen und mehr Wind sich dieser Führungsbogen an der Curryklemme einfach verbiegt.

Ich bin gespannt auf Deine Erfahrungen!

P.S.
@Charly: genau! Wenden und Halsen kann man mit fast gleichen Bewegungsabläufen erledigen wie am größeren Festrumpfkats (bis auf die Bedienung des Pinnenauslegers, was aber in Ordnung ist!)

Viele Grüße!
Re: HC Evo - Modifikation des Travellers
22.11.2018 08:37:12
Hi pekaok,
Du hast eine PN im Briefkasten.
Viele Grüße von Charly
Re: HC Evo - Modifikation des Travellers
09.12.2018 10:09:13
Hallo pekaok,

ich habe Deine Anregung aufgenommen und meinen Traveller ebenfalls umgebaut. Jetzt würde ich gerne noch zur Seilführung in die Curryklemme vor der Curryklemme wie Du zwei Rollen montieren, damit das Seil mittig geführt in die Curryklemme läuft. Bisher habe ich leider eine solche Rollenführung nirgendwo finden können. Kannst Du mir verraten wo Du die gekauft hast bzw. aus welchen zu kaufenden Komponenten (Messingrollen) Du die selber hergestellt hast?

Ich konnte meine Konstruktion noch nicht ausprobieren, ich vermute jedoch, dass sich die Curryklemme nicht gut belegen lässt, wenn die Travellerschot lang gelassen ist und sehr seitlich in die Klemme läuft.

Danke und Gruß
goingsolite
Sorry, in diesem Forum dürfen nur registrierte Benutzer schreiben.

Hier klicken um sich einzuloggen